Inhalt
Weißt du schon, im Browser Menü kannst du „Jugend Bregenz“ deinem Home Screen hinzufügen.

Graffiti Hall of Fame

Im Jahre 2012 wurde die rückseitige Mauer der Landesberufsschule Bregenz 2 für Graffiti Kunst freigegeben. Seit dem wird die ca. 100 m lange Mauer, die gut einsichtig entlang der Bahnlinie direkt hinter dem Riedenburger Bahnhof verläuft, sowohl von namhaften Graffiti Künstlern wie „Cazu“, „Mesk“, „Geko“, „Ksen“, „Kenzo144“, „Wizer“, „Leks“, „Riot“ und den „Fovs“ besprüht, als auch regelmäßig für Graffiti Workshops mit Jugendlichen genutzt.

Feldweg
6900 Bregenz

Öffnungszeiten: 24/7

Fotocredits: Nicolas Tschaikner

Feldweg

Graffiti Hall of Fame

zurück zur Übersicht