Inhalt
Weißt du schon, im Browser Menü kannst du „Jugend Bregenz“ deinem Home Screen hinzufügen.

Mit Fakten gegen Fake News

zum Klimawandel

Die Österreichischen Jugendinfos haben einen neue Broschüre für Jugendliche herausgebracht.
Klimaerwärmung, Plastik in den Weltmeeren, Rückgang der Gletscher, Aussterben von Tier- und Pflanzenarten: Die Klimakrise ist eines der brennendsten Themen, das Jugendliche im Moment bewegt – sie wird aber oft geleugnet oder heruntergespielt. Der kritische und kompetente Umgang mit Informationen und Medien will daher gelernt sein. Die Österreichischen Jugendinfos haben im Zuge der Kampagne „Mit Fakten gegen Fake News: Klimawandel“ Info-Materialien sowie begleitendes Lehrmaterial herausgebracht.

Broschüre für Jugendliche
Eine neue Broschüre zum Themenbereich Fake News und Klimawandel soll Jugendlichen als Argumentationshilfe gegen Klimawandel-Leugner*innen dienen. Anhand von sieben gängigen Behauptungen wird erklärt, wie Fake News mit Fakten entkräftet werden können. Des Weiteren enthält die Broschüre Hinweise, wie man Fake News erkennt sowie Tipps zur Gesprächsführung und zum Umgang mit Totschlagargumenten. Die kostenlose Broschüre „Mit Fakten gegen Fake News: Klimawandel“ ist im aha Dornbirn, Bregenz oder Bludenz erhältlich. Sie kann auch online unter www.aha.or.at/downloadservice bestellt oder heruntergeladen werden.

Fotocredit: aha

zurück zur Übersicht