Inhalt
Weißt du schon, im Browser Menü kannst du „Jugend Bregenz“ deinem Home Screen hinzufügen.

aha in der Coronazeit

Wir sind weiterhin für die Jugendlichen da

Während des Lockdowns können auch individuelle Online-Beratungen vereinbart werden.


Solange der Lockdown dauert, bleibt das aha-Infolokal in Bregenz für den Parteienverkehr geschlossen. Jugendliche können sich aber an den Werktagen von 9 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr telefonisch (05572 52 212) oder per E-Mail (aha(at)aha.or.at) mit ihren Anliegen ans aha wenden.

Neuerdings können sie mit den aha-Mitarbeiter*innen auch Termine für individuelle Online-Beratungs und -Informationsgespräche vereinbaren. „Junge Menschen, die spezielle Fragen oder Themen haben, die sie persönlich besprechen möchten, können telefonisch oder per E-Mail einen Termin ausmachen. Die Beratung erfolgt, wie gewohnt, kostenlos“, erklärt aha-Geschäftsführerin Monika Paterno. Das Gespräch findet über Zoom, Microsoft Teams oder eine andere gewünschte Online-Plattform statt.


Aktuelle Infos online

Auf der laufend aktualisierten aha-Website www.aha.or.at finden Interessierte außerdem viele hilfreiche Infos rund um Corona und die Covid-19-Impfung. Sie können sich auch online zu Themen wie Bewerbung, Lehrstellen, Ferienjobs, Klimaschutz und vielem mehr informieren.
 

aha - Jugendservice Bregenz
Belruptstraße 1
6900 Bregenz
05574 410-1663
jugend(at)bregenz.at


Bildnachweis: aha

zurück zur Übersicht