Inhalt
Weißt du schon, im Browser Menü kannst du „Jugend Bregenz“ deinem Home Screen hinzufügen.

ständig.wieder.widerständig

Feministischer Aktivismus in der Jugendarbeit.


Ablauf:

13.00
Anmeldung und Rahmenprogramm mit
Frauenmuseum Hittisau
Mediathek zum Thema feministischer Aktivismus
Verein Amazone mit Ausstellungen, Methoden, Projekten
und der AmazoneBar

14.00
Begrüßung: MMag.a Angelika Atzinger (Geschäftsführung
Verein Amazone) und Landesrätin Katharina Wiesflecker

14.15
Vortrag: Boulevardkampagne, Sexismus, Hatespeech –
und ich mittendrin. Warum #nichtschweigen so wichtig
ist – ein Erfahrungsbericht
Jolanda Spiess-Hegglin (Geschäftsführung #NetzCourage)

15.00
Praxisteil: …und Action! Rebellische Protestformen zum
Thema Gender
mit Christina Groß, MA (Sozialarbeiterin) und Giovanni
Schulze, MA (Aktionstrainer)

16.15 Pause mit Rahmenprogramm

16.45 Fortsetzung des Praxisteils

18.00 Vernetzung und Ausklang


Teilnahme:

Anmeldung bis 15. Oktober 2019 beim Verein
Amazone unter office@amazone.or.at oder
+43 5574 45801. Die Teilnahme ist kostenlos.
Alle Infos auf www.amazone.or.at.
Die gender*impulstage 2019 werden finanziert
vom Funktionsbereich Frauen und Gleichstellung
im Amt der Vorarlberger Landesregierung.


Und sonst?

Filmreihe zu Widerstand und Aktivismus aus
feministischer Perspektive in Kooperation mit dem
Spielboden Dornbirn. Infos: www.spielboden.at

• DI, 15.10., 19.30 Uhr, Spielfilm: Die Misandristinnen
• MI, 16.10., 19.30 Uhr, Dokumentarfilm: RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit
• DO, 17.10., 19.30 Uhr, Dokumentarfilm: Frauen bildet Banden



Alle Infos auf www.amazone.or.at/genderimpulstage



Fotocredits: Amazone

 

Di 22. Oktober 2019, ab 13 Uhr